Der dritte und letzte Band meiner etwas anderen SF-Trilogie über ein ursprünglich herrenloses und ausgesprochen vorlautes Raumschiff ist auf dem Markt und über jede Buchhandlung und bei amazon zu bekommen.

 

»SELENA und die irdischen Außerirdischen«

ISBN-Nr 978-3-74120-809-6,

296 Seiten und kostet 10,99 €.

 

Klappentext: 

Das Leben im Paradies könnte so einfach sein, wenn es nicht irgendwo in einem abgelegenen Spiralarm am Rande der Galaxie eine aggressive Rasse geben würde, die so leichtsinnig war, alles über sich und vor allem ihren Standort in die ganze Welt hinauszuposaunen. Ein gefundenes Fressen für Fremde, die ihr nicht nur in der Entwicklung überlegen sind, sondern auch glauben, die Aggressivität für sich gepachtet zu haben.

Nun kann man als Paradiesvogel natürlich sagen: »Lass’ sie sich doch die Köpfe einschlagen«. Aber das ist nicht so einfach. Schließlich fühlt man sich dieser Rasse verbunden, die ihren Planeten Erde und sich selbst Menschen nennen. Denn man stammt zum überwiegenden Teil von ihnen ab. 

Rezension Jürgen Friemel: Band 3: »Selena und die irdischen Außerirdischen« 

»Band 3 der Selena-Reihe ist ein humorvoll geschriebener flotter Science Fiction Roman, der in einer spannenden Handlung gnadenlos alle Facetten des Versagens des Homo Sapiens als angeblich vernunftbegabtes Wesen beleuchtet. Ich kann das Buch uneingeschränkt zur Lektüre empfehlen.«

 

Hier gehts zur Leseprobe